Oder einfach einen Rückruf vereinbaren:

Was Sie zur Neuberechnung wissen müssen

Wer muss eine Grundsteuererklärung bis zum 31. Oktober 2022 einreichen?

Alle Eigentümer einer Immobilie (Grund und Boden) sind dazu verpflichtet die Erklärung bis zum 31. Oktober 2022 einzureichen.

 

Muss ich die Grundsteuer selbst berechnen?

Nein, die Festsetzung der Grundsteuer erfolgt über das jeweilige Finanzamt.

 

Welche Unterlagen und Informationen benötige ich für die Erklärung der Grundsteuer?

  • Grundsteuerbescheid
  • Grundbuchauszug
  • Baujahr
  • Wohnfläche / MEA
  • Bodenrichtwert

 

Wie übermittle ich die Daten an das Finanzamt?

Hier gibt es zwei Möglichkeiten wie Sie Ihre Erklärung zur Grundsteuer an das Finanzamt übermitteln.

  1. Sie haben oder erstellen sich einen Elster-Account unter  www.elster.de. Die Anmeldung dauert in der Regel ca. 2 Wochen, da Sie vom Finanzamt eine Zertifikatsdatei übermittelt bekommen.
  2. Sie setzen sich mit Ihrem Finanzamt in Verbindung und bitte um Zusendung des entsprechenden Formulars.

 

Noch Fragen Wir helfen Ihnen gerne dabei.